Lieblingsessen Ratzfatz-Küche Rezepte

Mehr als nur Beilage: Unser Kartoffel-Gratin

Kartoffelgratin in kleinen ofenfesten Förmchen

Kartoffeln, Nudeln, Reis: Klassische Beilagen runden eine Mahlzeit ab und natürlich sind sie auch Lieferanten beispielsweise von Kohlenhydraten, die aktive kleine Esser dringend benötigen. Unser leckeres Kartoffel-Gratin bringt Abwechslung ins Beilagen-Menü. Zumal es fix gezaubert ist und kleinen Feinschmeckern hervorragend mundet.

Wir haben es dieses Mal in ofenfeste Mini-Förmchen gefüllt. So bekommt jeder sein eigenes kleines Gratin auf den Teller. Auch wenn sich Besuch angekündigt hat, ist unser Rezept eine super Option – das Gratin lässt sich nämlich hervorragend vorbereiten.

Zutaten für 4 Personen

800g Kartoffeln
200g Schlagsahne
Salz, Pfeffer, Fett für die Form

1. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schuppenförmig in die gefetteten Förmchen schichten.
2. Die Sahne mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kartoffeln gießen.
3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Graf (Umluft) 45 Minuten backen, bis das Gratin an der Oberfläche schön knusprig ist.

Extra-Tipp: Die Sahne könnt ihr auch zu Hälfte mit Milch ersetzen, das spart Kalorien.

 

Weitere interessante Beiträge