^ 5
Lieblingsessen Rezepte

Eis selbst machen: Joghurt-Beeren-Popsicles am Stiel

Aktualisiert am 17. Juli 2024
Kinderhand hält ein Eis am Stiel

Eis? Machen wir ganz einfach selbst! Und das ganz simpel und schnell, ohne Eismaschine und andere Gerätschaften. Alles, was du für ein selbst gemachtes Eis brauchst, sind Eisförmchen aus Kunststoff oder Silikon und ein paar Zutaten.

Eis selbst machen – so geht’s

Die einfache Variante ist natürlich das klassische Safteis – also einfach Fruchtsaft (eventuell mit etwas Wasser verdünnen, damit es nicht ganz zu süß ist) in die Formen füllen, einfrieren, fertig.

Oder: Die Pospsicles (wie „Eis am Stiel“ auch heißt) mit frischen Früchten zubereiten. Mit Beeren beispielsweise – so wie in unserem Rezept hier. Mach das doch gleich mal nach – die Kleinen können dabei auch schin fleißig mithelfen.

Selbst gemachtes Joghurt-Beeren-Eis

  • Joghurt
  • Himbeeren (und weitere Beeren nach Geschmack)
  • Zitrone oder Limette (Bio)
  • eventuell etwas Honig
  1. Die Beeren pürieren, nach Geschmack mit Honig und Zitronensaft abschmecken und abwechselnd mit dem Honig in die Formen schichten.
  2. Weg mag, packt noch die Heidelbeeren mit rein – quasi als kleine „integrierte“ Überraschung, wenn das Eis dann gegessen wird (wenn sehr kleine Kinder mitessen, bitte weglassen wegen der Verschluckungsgefahr).
  3. Für einige Stunden ab ins Eisfach damit und fertig.

Eis für Kleinkinder: Noch mehr Infos

Die einzelnen Schritte kannst du auch in unserem Mommy-Talk-Video nachschauen. Darin geben wir dir noch ein paar weitere Tipps zum Thema Eis und Kleinkinder. Oder lies noch mehr zum Thema Eis für Kleinkinder und teste auch unbedingt unser Rezept für Nice Cream, die außerdem komplett vegan ist. Und zuckerfrei!

Das könnte dir auch gefallen