Ratzfatz-Küche Rezepte

Fischers Fritz war da: Ofenlachs mit leckerem Gemüse

Lachs aus dem Ofen

Fisch ist lecker, gesund und bereichert die Alltagsküche um eine Vielzahl toller Rezepte. Dennoch steht er in vielen Familien leider viel zu selten auf dem Tisch. Das wollen wir ändern! Den Anfang macht dieser leckere Lachs.

Da wir ja ohnehin Backofen-Gerichte lieben, weil sie meist easy peasy vorzubereiten sind, kommt er natürlich aus dem Ofen. Gemeinsam mit Gemüse eurer Wahl (das kann alles sein, was ihr gerade im Kühl- oder Vorratsschrank habt – vom Brokkoli über Karotten bis hin zur Süßkartoffel) schmurgelt er schön vor sich hin. Ein paar Scheiben Zitrone (Bio natürlich) machen ihn schön saftig. Kann man aber auch weglassen, wenn kritische Esser dabei sind. Das Lachsfilet könnt ihr frisch kaufen oder auch auf TK-Ware zurückgreifen. Idealerweise darauf achten, dass es aus nachhaltigem Fischfang oder einer biozertifizierten Aqua-Kultur stammt.

Ihr werdet sehen: Eure Kinder werden dieses Gericht lieben! Denn Fisch mögen kleine Feinschmecker in der Regel generell gern. Deswegen: Ran an den Fisch! Der kann so wie mehr als nur Fischstäbchen (wobei die natürlich auch ab und zu auf den Tisch kommen dürfen).

Ideal im Rahmen der Optimierten Mischkost wäre es übrigens, ein bis zweimal pro Woche Fisch zu essen. Wer das nicht schafft, muss sich aber nicht grämen. Einfach mal im Hinterkopf behalten und öfter den Fischhändler des Vertrauens aufsuchen – dann klappt es auch mit der Regelmäßigkeit. Am besten auf grätenfreies Filet zurückgreifen, der Fachmann kann dazu gut beraten. Wer unsicher ist, checkt vor dem Essen die Stücke nochmal gut durch.

Weitere interessante Beiträge