Medien Spaß

Kochbuch-Liebling: Fresh & Fast

Kochbuch Fresh & Fast

Ihr seid auf der Suche nach einem handlichen, praktischen Kochbuch für die Kleinkind-Küche? Wir stellen euch hier in loser Reihenfolge unsere neuesten Entdeckungen und Empfehlungen vor. Heute: Fresh & Fast aus dem ZS Verlag.

Zeit ist ein rares Gut in vielen Familien, das gilt auch in der Küche. „Wie kann ich ein schnelles Gericht zubereiten, das gesund ist und schmeckt?“, ist eine Frage, die auch uns sehr oft in unserem Alltag begegnet. Bevor jetzt ein Fertiggericht in den Ofen wandert, hilft ein Blick in dieses tolle neue Kochbuch. Es bietet Anregungen für eine bunte, abwechslungsreiche Familienküche, bei der kein Rezept länger als 30 Minuten Zubereitungszeit benötigt.

Vorweg gibt es einen kurzen Info-Teil mit praktischen Tipps und mit Fokus auf dem Kochen für Kinder. Welche Zutaten sollte man immer im Haus haben? Was sind tolle „Allrounder“? Welche Produkte aus dem Tiefkühlregal eignen sich als Ergänzung?

Vielfältige Ideen und tolle Bilder machen Lust aufs Kochen und Essen

Die Rezepte punkten dann mit ihrer bunten Vielfalt, kurzen knackigen Texten und anschaulichen und appetitanregenden Bildern. Sie sind sehr fantasievoll umgesetzt, aber ohne exotische Zutaten und komplizierte Zubereitungsschritte. Da werden Waffeln einfach mal herzhaft mit einem Gemüsequark serviert. Fisch und Nudeln kommen im Papika-Schiff daher geschwommen. Und das Hühnchen wird von Zucchini-Stiften im Päckchen begleitet.

Auch einige süße Rezepte hat Fresh & Fast zu bieten – vom Keks-Tiramisu bis hin zum Aprikosenknödel. Auch hier gilt: Alles ist in maximal 30 Minuten fertig.

Top auch für Kleinkinder

Die Rezepte lassen sich sehr gut für die Kleinkindküche umsetzen. Manche Zutaten wird man vielleicht weglassen, weil sie noch zu würzig sind (Pesto oder Ajvar beispielsweise) und das Rezept nochmals etwas anpassen. Grundsätzlich bietet das Kochbuch aber sehr viele wunderbare Anregungen und Antworten auf die Frage: „Was soll ich heute denn nur kochen?“

Weiteres Plus: Das Buch beinhaltet sehr viele vegetarische Rezepte – was der Tatsache geschuldet ist, dass viele Kinder oftmals zu viel Fleisch und Wurstwaren essen, Gemüse und Getreideprodukte aber eher zu kurz kommen. So wird das handliche Buch zu einem tollen Begleiter für die „Jeden-Tag-Küche“. Und auch den Erwachsenen schmecken die bunten und leckeren Rezepte.

Sarah Schocke/Alexander Dölle: Fresh & Fast. Schnelle Rezepte für Kinder. ZS Verlag, 2016. 

Noch mehr Lieblings-Kochbücher findet ihr in unserem Medien-Bereich.

Weitere interessante Beiträge